Montag, 13. August 2012

Da Lat - Die Bergstadt in Vietnam

Heute geht es nach Da Lat in die Berge. Bevor es losgeht geniessen wir noch unser letztes Essen in Mui Ne. Es gab Sauteed Chicken with Cashnuts für 69,000 VND und Sauted Chicken mit Lemongras und Chilli auch für 69.000 VND.

Die Busfahrt von Mui Ne nach Da Lat
Mit dem Bus sind wir von Mui Ne nach Da Lat gefahren. Da der Busanbieter ein Monopol hat kostete die Busfahrt pro Person 180.000 VND. Die Fahrt ging ca. 5 Stunden und war durch die Bergfahrt ziemlich holprig. Nach den Bergfahrten hatten wir noch einen Platten, der noch in der Werkstatt repariert werden musste.
Die Aussicht auf der Fahrt von Mui Ne nach Da Lat.

Unterkunft und Schlafen in Da Lat
In Da Lat haben wir im Dreams Hotel kein freies Zimmer mehr bekommen, so dass wir ins Green City Hotel gegangen sind. Das Zimmer kostet 396.000 VND, ca. 16 Euro. Es ist sauber, aber direkt an der Straße und laut. Dafür haben wir einen Balkon. Das Frühstück ist bei uns inklusive. 
Frühstück
Das ist unser Frühstück im Green City Hotel. Nicht ganz so üppig wie in Mui Ne, aber auch gut.
Da Lat
 Der erste Eindruck von der Stadt war super. Da Lat liegt in den Bergen von Vietnam und ist dadurch etwas kühler. Abends braucht man einen Pullover und lange Hosen, aber tagsüber ist es wieder wärmer. Die Vietnamesen laufen jedoch alle in Wintermänteln, Handschuhen und Mützen herum.
Die ganze Stadt wirkt wie ein Gesamtkunstwerk. Lauter kleine bunte Häuser und für eine vietnamesische Großstadt (ca. 200.000 Einwohner) ist es relativ sauber.
 Da Lat hat sogar einen eigenen See.
Der See ist umgeben von einer hübschen Promenade und schönen Restaurants.
Überall sind kleine Parks in Da Lat.

Beonders schön in Da Lat ist, dass es überall bunte Häuser gibt...
Der Bahnhof Da Lat sieht auch aus wie ein Kunstwerk:
Wieder eine vietnamesische Hochzeit, für die am Bahnhof Fotos gemacht wurden.

Weiter schöne Gebäude und Sehenswürdigkeiten von Da Lat.
Ein Essen von der Straße: bestehend aus Eiern und keine Ahnung was noch. Schmeckt auf jeden Fall sehr gut. Kostete nur 10.000 VND.
 Am ersten Abend haben wir im Chocolat Restaurant zu Abend gegessen. In Da Lat ist es günstiger als in Mui Ne. Der Hauptgang war Prawn Curry (60.000 VND) und Chicken Curry (50.000 VND), dazu gab es Baguette.
 Heute gab es auch noch einen Nachtisch: Schokoladencrepe mit Eis und Sommertraum, das waren Crepe mit Schokoladensauce und Erdbeeren, jeweils 35.000 VND.
In Da Lat ist jeden Abend ein riesiger Markt, auf dem fast alles gekauft werden kann von Essen, Früchte, Kleidung, Mützen, Socken oder Schuhe.
Und jeden Abend war die Hölle los auf dem Markt...

Kommentare:

  1. Wie immer tolle Bilder - und erst das Essen... eim Traum!!
    Jetzt rate ich mal, dass du das Chili Curry gegessen hast, oder? ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja, aber in Vietnam ist das Essen überhaupt nicht scharf. In Thailand kann man wenigstens scharf bestellen, aber hier fragt irgendwie niemand danach ;-)

      Liebe Grüße

      Löschen

Hast du Fragen, Kommentare oder Anregungen? Dann hinterlasse mir eine Nachricht. Ich freue mich über jede Nachricht von dir :-)