Sonntag, 15. Januar 2017

Winter in Kisslegg - ein paar Winterfotos

Im Dezember war ich ein paar Tage in Kisslegg. Dank Baby habe ich viele Spaziergänge unternommen und die Kamera war meistens dabei.

 Der Zellersee im letzten Licht des Tages.
b_DSC_9703


Sonnenuntergang in Bärenweiler am Schlingsee.
b_DSC_9740

b_DSC_9754

b_DSC_9743

b_DSC_9750

b_DSC_9754

b_DSC_9769

b_DSC_9758

Vereiste Hagebuten.
DSC_9806

Vereiste Blätter.
DSC_9824

Vereiste Blüten.
DSC_9830

DSC_9833

DSC_9834

DSC_9836

DSC_9837

DSC_9844

DSC_9847

Sonntag, 8. Januar 2017

Rassel als Seepferdchen nähen - DIY

Zu Weihnachten gab es selbstgenähte Seepferdchen mit Rasseln. Die Seepferdchen waren einfach zu nähen, aber ein paar Fehler sind natürlich trotzdem passiert. Ein Profinäher dürfte sich die Seepferdchen nicht ansehen. Aber alles nicht so tragisch.

 Ich habe zwei verschiedene Stoffe für das Seepferdchen genommen. So ist die Vorderseite anders als die Rückseite.

Die Augen habe ich mit Stickgarn von Hand genäht, genauso wie das Herz und die Aufschrift. Die Rasseln habe ich zusammengenäht, umgedreht und mit Füllwatte ausgestopft. Die Flügel habe ich nicht ausgestopft. Ich habe sie zugenäht, damit die Watte dort nicht hinkommt. Mir gefällt es besser, wenn die Flügel dünn bleiben.

Ausserdem habe ich kleine Rasseln auf ebay bestellt und diese noch in den Bauch geschoben. Als die Watte drin war, habe ich die Rasseln zugenäht und fertig waren sie.

DSC_9715

DSC_9711

DSC_9713DSC_9714


Montag, 2. Januar 2017

Selbstgenähtes Lätzchen

Hab letzte Woche mal ein Lätzchen genäht. Ist noch nicht perfekt geworden, da mir ein paar Fehler passiert sind, aber die nächsten Lätzchen werden hoffentlich besser.

Ich habe den Stoff ausgeschnitten und noch ein altes Handtuch in der gleichen Grösse ausgeschnitten. 

Auf den vorderen Stoff habe ich die Spitze aufgenäht. 

Die Stoffe habe ich mit der Innenseite zusammen genäht. Zwischen die Stoffe habe ich das Handtuch eingenäht, damit es nicht so schnell durchweicht. 

Die Bändel wollte ich eigenlich innen einnähen, aber die Bändel waren falsch angebracht und als ich das Lätzchen umgedreht habe und die Aussenseiten nach aussen gedreht habe, waren sie innen drin. 

Naja, das passiert mir nicht mehr. Ich habe sie dann einfach abgeschnitten und mit Zickzackstich aussen angenäht. Am Schluss habe ich die letzte Naht unten genäht und das Lätzchen geschlossen.

DSC_9793

Dienstag, 27. Dezember 2016

Gesundes Schokomousse aus Kokosmilch


DSC_7762


Ich habe ein super leckeres Rezept für Schokomousse getestet, das obendrein noch gesund ist und blitzschnell geht. 

Du benötigst eine Dose Kokosmilch, 2 EL Kakao und ein Päckchen Vanillezucker.

Die Dose Kokosmilch öffnest du am Abend vorher, leerst den Inhalt in eine Tupperbox oder eine Auflaufform und stellst sie über Nacht in den Kühlschrank. Ich habe sie noch abgedeckt mit einem Deckel, die Box aber nicht geschlossen.

Am nächsten Morgen fügst du, zu der dickgewordenen Kokosmilch, 2 EL Kakao und das Päckchen Vanillezucker hinzu und verrühst alles mit dem Mixer bis die Konsistenz schön cremig ist. Jetzt noch in eine schönere Form füllen oder wie ich in die Weckgläser und fertig. 

DSC_7760

Ich habe noch Dekorschokolade von Edeka oben drauf gelegt und mit einer Physalis dekoriert.

DSC_7761