Dienstag, 21. März 2017

Selbstgenähte Sofakissen

Unsere Sofakissen mussten mal wieder erneuert werden und da ich noch Stoffreste hatte, wurden diese sinnvoll genutzt. Die Sofakissen haben einen Hotelverschluss, somit gingen sie blitzschnell zum nähen:

DSC_0147


Variante 1:
DSC_0148

Variante 2:
DSC_0149

Dienstag, 14. März 2017

Beutel für Spritztiere für die Badewanne

Da im Bad inzwischen überall die Badespritztierchen und Becher zum Baden herumstanden, habe ich aus einem Vorhangstoff einen kleinen Beutel genäht. Der Stoff hat den Vorteil, dass er luftdurchlässig ist und die Spritztiere und Becher im Säckchen trocken können.

DSC_0177

Montag, 6. März 2017

Überwurf (Husse) für Gästematratze im Kinderzimmer

Um die zusammenklappbare Gästematratze im Kinderzimmer zu verstecken, habe ich aus alten Leintüchern und ein bisschen Kinderstoff einen Überwurf genäht. So sieht die Matratze aus, wie ein Hocker vor dem Schaukelstuhl und dient gleichzeitig als kleiner Tisch.

DSC_0131

Vorne ist eine Wimpelkette zum Spielen angenäht.
DSC_0137

Oben auf dem Hocker ist eine Elefantenmama mit Baby.
DSC_0136

An der Seite eine Tasche für Spielsachen.
DSC_0138




Dienstag, 28. Februar 2017

Einschlagdecke für Babyschale

Da man in der Babyschale aus Sicherheitsgründen keine Winterjacke anziehen darf, habe ich bisher immer zwei Decken verwendet. Das wurde in letzter Zeit immer schwieriger, da Sophia diese immer weggestrampelt oder weggezogen hat. Da ich sie bei Minusgraden so nicht transprortieren konnte, habe ich mir diese Einschlagdecke ausgedacht. Gefüllt sind die Teile mit 2 bis 3 Lagen Volumenvlies von ebay (100g/m).

Es gab leider keine Schnittmuster im Internet für grössere Babys. Nur für die ganz Kleinen. Also habe ich es einfach selber ausgemessen und es ist zum Glück ganz gut gelungen.

Die fertige Einschlagdecke:

DSC_0014

So sieht die Einschlagdecke aus. Das Teil in pink ist hinten, dort werden die Gurte durchgeführt. Die Löcher habe ich mit Zierstich umrundet. Spielt aber nicht so eine grosse Rolle, das das Baby dort drauf liegt. Unten habe ich die eigentliche Decke, die mit zwei Knöpfen oben befestigt wird. Somit ist das Ganze strampelsicher. Die seitlichen Flügel sind noch ein zusätzlicher Strampelschutz. Diese werden ebenfalls mit einem Knopf zusammengehalten.
DSC_0007

So sieht es mit den Gurten aus.
DSC_0011

Hier ist nur die eigentliche Decke befestigt und die Flügel noch nicht.
DSC_0013

Hier ist alles zusammengeknöpft:
DSC_0016

Alles zusammen geknöpft und hier siehst du noch meine Herzchen, die ich als Deko angebracht habe, damit es nicht ganz so pink ist.
DSC_0005

DSC_0006