Sonntag, 18. Januar 2015

München - Kurztrip nach Bayern

Zu Weihnachten gings in die bayrische Landeshauptstadt!

H&M

Die Tour startet etwas ausserhalb von München in Oberschleissheim. Das Schloss von Oberchleissheim und der dazugehörige Schlosspark sind durchaus sehenswert, wobei es im Sommer sicherlich noch schöner ist, wenn die Blumen im Schlosspark blühen. Um genau zu sein, es handelt sich um zwei Schlösser, das Schloss Lustheim und das neue Schloss.

Schloss Lustheim

DSC_9396

Das Schloss Lustheim.
Schloss Lustheim

Der Blick auf das neue Schloss.
Schloss Lustheim

Das neue Schloss. Im Sommer gibt es hier viele Springbrunnen, die den Schlosshof bestimmt etwas schicker aussehen lassen.
Schloss Lustheim

Nach dem Schlossbesuch gehts noch in die Innenstadt nach München. Fährst Du mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bist Du am besten mit einer Tageskarte bedient. Ab zwei Personen lohnt sich die Gruppentageskarte für 11,70 Euro. Mit der Gruppentageskarte kannst Du im Innenraum, also in der weissen Zone, von München beliebig oft fahren. Achtung, das Ticket muss abgestempelt werden.

In der Stadt gibt es überall kleinere und grössere Weihnachtsmärkte.

München

München

Gebäude mit Türmchen.

München

Kleiner Weihnachtsstand.
Weihnachtsmarkt

Münchens berühmtester Platz, der Marienplatz, der umgeben ist von vielen hübschen Gebäuden mit  Türmchen. Vor Weihnachten findet auf dem Marienplatz ein grosser Weihnachtsmarkt, oder auch Münchner Christkindlmarkt genannt, statt.
Marienplatz München

Noch ein kleiner Weihnachtsmarkt in einem Innenhof.
DSC_9445

Das weltberühmte Münchner Glockenspiel im neuen Rathaus. Spielzeiten: 11 Uhr, 12 Uhr und März bis Oktober zusätzlich um 17 Uhr;  Nachtspiel um 21 Uhr
Marienplatz München

Natürlicht gibt es auch was zu essen: Nutella Creps (für 4,50 Euro).
Creps

Marienplatz München

Marienplatz.
Marienplatz München

Der Viktualienmarkt mit Blick auf den Alten Peter. Der Alte Peter ist die älteste Münchner Kirche, die zudem zu den Münchner Wahrzeichen gezählt wird. Der Turm kann besichtigt werden und von oben, hast Du eine sehr gute Aussicht auf München. Der Besuch kostet nur 2 Euro.

So kurz vor Weihnachten, spielt ein Weihnachtsmann auf dem Viktualienmarkt, um noch ein bisschen Weihnachtsstimmung zu verbreiten.

Viktualienmarkt München

Das Münchner Spielzeugmuseum.
DSC_9452

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von München gehört das Schloss Nymphenburg, das welches sehr gut erhalten ist und ein wirklich prächtiges Anwesen besitzt.
DSC_9455

DSC_9457

DSC_9461

Aussicht vom Berg am Scheidplatz.
DSC_9463

Von hier siehst Du bis zum Olympiaturm.
DSC_9464

Nach so viel anstrengendem Sightseeing, gehen wir noch einem Insidertipp nach und bestellen im L'Osteria in der Leopoldstrasse eine Pizza.

DSC_9466

DSC_9469

Wie uns versprochen wurde, ist die Pizza tatsächlich riesig und schmeckt dazu noch sehr gut.

Pizza

Und ganz am Ende des Tages werden wir noch mit einem fantastischen Sonnenuntergang belohnt.
DSC_9473

Kommentare:

  1. Jaaa, ich muss unbedingt wieder mal nach München!
    Gemütlich im Biergarten sitzen und Weißwürste essen. Nom nom.
    Und ich hoffe wir sehen uns wieder mal. ;-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Wow da braucht man ja gar nicht mehr Reisen sondern kann den Kurztrip einfach auf deinem Blog machen :D Sehr schöne Aufnahmen, weiter so! :) lg Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo! :)

    Da ich die ganze Woche krank war hole ich jetzt den Kommentiertag sozusagen nach. :D
    Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! :)

    Einen wirklich schönen Reiseblog hast du! München ist wirklich schön, da möchte ich dieses Jahr unbedingt wieder hin! :-)

    Ganz liebe Grüße nach Zürich,
    Hannah

    AntwortenLöschen

Hast du Fragen, Kommentare oder Anregungen? Dann hinterlasse mir eine Nachricht. Ich freue mich über jede Nachricht von dir :-)