Mittwoch, 18. September 2013

Barbecue am Zürichsee zum Afterwork

Vier Mädels, Afterwork und der Zürichsee. Was macht man da? Ja genau, Grillen am öffentlichen Grill am Zürihorn und den Sonnenuntergang geniessen.. Wie ihr seht der Abend ist ganz und gar gelungen ;-)

Es gab natürlich ausreichend zu Essen. War ja klar ;-)
Unbenannt
Die Aussicht auf Zürich war fantastisch. Kein Wunder bei dem Wetter.
Unbenannt
Unbenannt
Das Schiff ist übrigens Teil einer Kunstausstellung am Zürichsee.
Unbenannt
Unbenannt
Was den Tag  noch vollends perfekt gemacht hat: Der Sonnenuntergang über dem Zürichsee, den sieht man auch nicht jeden Tag. Das Zürihorn liegt übrigens am Flussdelta am Ostufer des Zürichsees und ist umgeben von einer schönen Wiese, auf der man fantastisch faulenzen kann ;-)
Unbenannt

Kommentare:

  1. Yum yum! Kann ich total verstehen. :-)
    Leider war es bei UBS von einem Tag auf den nächsten richtig kalt und grauslig, dass sich nicht wirklich viel Grillen ausging.
    Ein paar mal im Herbst müssen wir den Grill aber sicherlich noch anschmeißen. ;-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. What a lovely setting to enjoy some delicious food.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da sieht´s ja noch ganz sommerlich aus! Dass viele mit dem rad da sind, gefällt mir ja besonders gut.
    Du scheinst ja ganz schön was rumzukommen - da muss ich direkt mal auf mein Projekt aufmerksam machen: Blogger berichten über alles mögliche rund ums Fahrrad von überallher - vielleicht hast du ja Lust, dabeizusein? Würd mich sehr freuen!
    Info hier: http://bikelovin.blogspot.de/p/world-wide-wheelers.html

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Super, ich freue mich total, dass du mitmachst! Bin wirklich gespannt auf deinen Beitrag. Meld dich am besten per Mail, wenn du soweit bist: diefahrradfrau@gmail.com
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Hast du Fragen, Kommentare oder Anregungen? Dann hinterlasse mir eine Nachricht. Ich freue mich über jede Nachricht von dir :-)